Freie Trauung in Ihrer Pulvermühle

Der perfekte Ort für das »Ja, ich will.«.

Ja, ich will!

Endlich "JA" sagen - den oder die Liebste fest in den Armen halten und sich dabei tief in die Augen blicken. Dieser Moment ist Gänsehaut pur. Möchten Sie diesen Moment wirklich in einem unpersönlichen Standesamt verleben?

Eine Freie Trauung ist der Wunsch vieler Paare und wir verwirklichen Ihnen diesen Wunsch. Möchten Sie eine Freie Trauung in unserem schönen Ambiente verleben oder wollen Sie sich den warmen Sommerwind auf unserer schönen Terrasse um die Nase wehen lassen?
Da wir als Aussenstelle von unserem zuständigen Standesamt zur Verfügung stehen, haben Sie bei uns die Möglichkeit der rechtskräftigen Freien Trauung mit einer Standesbeamtin.

Termin in der PULVERMÜHLE anfragen

Haben Sie Fragen zum Thema freie Trauung in der PULVERMÜHLE?
Wir beantworten hier Ihre Fragen

Für Ihre Freie Trauung in der PulvermühleUnsere verschiedenen Arrangements

Empfangen Sie Ihre Gäste vor Ihrer Freien Trauung mit ausgewählten Softdrinks und feiern Sie Ihr Jawort gebührend mit einem Crémant oder edlen Champagner. Sie haben die Wahl und können diesen besonderen Moment in dem Rahmen feiern, den Sie wünschen. 

Wir haben verschiedene Arrangements für die Freie Trauung für Sie zusammengestellt. Haben Sie besondere Wünsche? Kein Problem, wenden Sie sich einfach an unser Bankett-Team. 


Fragen zu den Arrangements


Inner Circle

Bis zu 20 Personen

Crémant
Bier
O-Saft
Apfelsaft
Wasser 

Inklusivleistungen:
Auf- und Abbau Set-Up
Raumnutzung
Blumendekoration
Traubogen mit dezentem Blumenschmuck
Ringschale passend zum Blumenschmuck

Termin anfragen


Family and Friends

20 - 70 Personen

Crémant
Bier
O-Saft
Apfelsaft
Wasser 

Inklusivleistungen:
Auf- und Abbau Set-Up
Raumnutzung
Blumendekoration
Traubogen mit dezentem Blumenschmuck
Ringschale passend zum Blumenschmuck

Termin anfragen


Grand Crew

70 - 100 Personen

Crémant
Bier
O-Saft
Apfelsaft
Wasser 

Inklusivleistungen:
Auf- und Abbau Set-Up
Raumnutzung
Blumendekoration
Traubogen mit dezentem Blumenschmuck
Ringschale passend zum Blumenschmuck

Termin anfragen

Fragen und Antworten zur Freien Trauung

Es wird grundsätzlich zwischen einer Freien Trauung mit Standesbeamtin und einer Trauzeremonie unterschieden.

Eine Freie Trauung in der PULVERMÜHLE ist dann rechtkräftig, wenn ein Standesbeamter zugegen ist.
Eine Trauzeremonie hingegen ist ein sehr individueller Moment - allerdings nicht rechtskräftig. Hier haben Sie komplett freie Hand. Gestalten Sie zusammen mit uns und Ihrem Trauredner den kompletten Ablauf, den Text und den Rahmen.

Es spricht nichts dagagen diese beiden Ereignisse nacheinander in der PULVERMÜHLE stattfinden zu lassen. Besprechen Sie dies am besten mit dem Trauredner Ihrer Wahl und dem für die PULVERMÜHLE zuständigen Standesbeamten.

Sie können sich in der PULVERMÜHLE durch eine Standesbeamtin trauen lassen. 
Für weitere Informationen füllen Sie bitte unser Formular aus.

Auf der einen Seite fallen Kosten für die Standesbeamten an. Die Kosten starten bei ...€ – am besten lassen Sie sich von unserem Ansprechpartner des zuständigen Standesamtes ausführlich beraten.
Wir können Ihnen die Kontaktdaten zu unserer zuständigen Standesbeamtin zukommen lassen - bitte füllen Sie dieses Formular aus und Sie bekommen alle Informationen.

Hinzu kommen noch die Kosten, die wir Ihnen in unseren Pauschalen zusammengestellt haben. Kosten erfragen Sie am besten direkt bei uns. Einen Überblick erhalten Sie hier…

Sie beide sind von Geburt an Deutsche, Sie haben keine gemeinsamen Kinder, Sie sind nicht geschieden oder verwitwet und Sie haben Ihren Namen noch nie geändert? 

Fragen über Fragen: Da es so viele verschiedene Konstellationen und Fragen zu diesem Thema gibt bitten wir Sie, die Ansprechpartnerin unseres zuständigen Standesamtes direkt zu befragen. 

Bitte füllen Sie kurz das Formular aus und wir schicken Ihnen die Kontaktdaten zu. 

Ablauf der standesamtlichen Trauung in der PULVERMÜHLE mit einer Standesbeamtin
Es gelten die reglementierten Abläufe wie in einem Standesamt. Der Standesbeamte fragt Sie als zukünftige Ehepartner, ob Sie die Ehe miteinander eingehen möchten. Sie überreichen dem Standesbeamten Ihre Ausweise zur Feststellung der Personalien. Es folgt eine kurze Traurede und die Frage, ob Sie einander heiraten möchten.

Bis 1998 waren noch zwingend zwei Trauzeugen nötig, heutzutage können Sie Ihre Trauzeugen aus traditionell- emotionalen Gründen wählen. Die Trauung an sich ist eine eher ein sachlicher Vorgang. 

 

Ja, das können Sie. Am besten buchen Sie sich für die Freie Trauung eine freie Traurednerin, so wird die Zeremonie maßgechneidert auf Sie geschrieben.
Aber bitte beachten Sie, dass dies keine rechtskräftige Trauung, sondern eine Trauzeremonie ist - Ihnen bleibt also der Gang zum Standesamt nicht erspart.

Kosten für: 

Hinzu kommen noch die Kosten, die wir Ihnen in unseren Zeremonie-Bundles zusammengestellt haben. Kosten erfragen Sie am besten direkt bei uns. Einen Überblick erhalten Sie hier…

Bei der freien Zeremonie handelt es sich um einen symbolischen Akt, der das Standesamt aber nicht ersetzt. Ebenso  ist es mit dem Kirchenrecht. Eine freie Zeremonie ersetzt nicht die Trauung in einer Kirche mit einem Geistlichen und hat somit kirchenrechtlich keine Relevanz.

Ablauf der freien Trauung

Der Einzug
Musikalisch untermalt, zum Beispiel mit Musik vom Band oder Live-Gesang. Sie als Braut schreiten allein, schreiten allein, von Ihrem Vater geführt oder von Ihrem Zukünftigen begleitet, zum Traualtar. 

Die Begrüßung
Hier wird der Rahmen für die Freie Trauung gesetzt und das Brautpaar, die Angehörigen und die Gäste begrüßt.

Das Trauritual
Eine schönes Ritual verbindet das Brautpaar noch inniger und ist eine gute Möglichkeit, die Gäste aktiv in die freie Trauung einzubeziehen. Es gibt eine Vielzahl von Trauritualen und nicht jedes ist für jedes Paar geeignet. Vielleicht haben Sie ganz eigene Ideen? Sprechen Sie das am besten im Vorweg mit Ihrer Trauredner/in ab. 

Die Geschichte des Brautpaares
Vom Kennenlernen bis zum ersten Kuss, der Antrag, wichtige Ereignisse, Höhen und Tiefen und die Erwähnung wichtiger Menschen auf Ihrem bisherigen Weg. Wieviel Sie von sich Preis geben möchten, entscheiden ganz alleine Sie.

Die Lesung
Der Moment für Philosophie, Sagen, Märchen, Gedichte, Liebestexte, humorvolle Texte oder individuelle Poesie. Vielleicht haben Sie ja auch selbst etwas geschrieben? Hier findet Ihr Text den richtigen Rahmen

Der Trauspruch
Biblisch – literarisch – philosophisch.
Ein Trauspruch Ihrer Wahl, ob weltlich oder geistlich, der Sie als Paar in der Zukunft begleiten soll. Anregungen bekommen Sie bei der Trauredner/in Ihrer Wahl.

Die Trauzeremonie
Das JA – Wort, welches Sie sich geben, emotional eingebunden in das Eheversprechen. Das Eheversprechen kann von Ihnen selbst verfasst und vorgetragen werden, oder vom Trauredner. Als Höhepunkt folgt nun der Ringtausch und ein Kuss.

Fürbitten und Glückwünsche
Ob klassisch, lustig oder mit speziellem Inhalt. Hier haben Trauzeugen, Freunde und Familienangehörige die Möglichkeit, ihre Beiträge vorzutragen.

Die Verabschiedung
Das Beschließen der Zeremonie und Platz für Organisatorisches, z.B. Ort- und Zeitangaben für Sektempfang, Abendessen und andere Dinge.

Der Auszug
Nun ziehen Sie als Brautpaar – gemeinsam von Ihren Gästen gefolgt – den Glückwünschen beim Sektempfang entgegen. Es wird auch hierbei wieder musikalisch begleitet, diesmal vielleicht etwas weniger feierlich und dafür eher beschwingt, ganz wie Sie es sich wünschen.